Flirtfaktor Numero Uno: italienischer Kaffee darf nicht fehlen!

Amore mio! Beim ersten Date kribbelt es im Bauch auf Hochtouren und wir können es kaum erwarten, unseren ganzen Charme spielen zu lassen. Gute Wahl: Bei einem gemeinsamen Caffè geht es beim Kennenlernen meistens ungezwungen und entspannt zu. Doch der heiße Genuss made in Italy kann auch das Feuer der Liebe entfachen. Für Lavazza, bekannt für authentisch italienischen Caffè, besteht da kein Zweifel. Warum es sich bei einem Espresso oder Cappuccino noch leidenschaftlicher und erfolgreicher flirten lässt? Passend zum Motto „Lavazza …con Amore“ gewährt nun eine von IPSOS durchgeführte Studie zum Thema „Coffee und Dating“ mit insgesamt 628 Befragten im Alter von 16 bis 35 Jahren aufschlussreiche Erkenntnisse zur Anziehungskraft des italienischen Lebensgefühls beim Dating und in der Partnerschaft.

„Die italienische Caffè-Kultur ist seit über 125 Jahren unsere größte Leidenschaft und Expertise“, so Isabell Kohls, Head of Consumer Marketing bei Lavazza. „Tasse für Tasse bringen wir seit jeher Menschen zusammen. Wir wissen, wie wichtig das gerade bei Frischverliebten und in Partnerschaften ist – nicht nur am Valentinstag. Nach unseren Gesprächen mit vielen Paaren und Singles können wir dieses spannende Thema nun auch in Zahlen darstellen.“

Aller Anfang ist schwer. Vor dem ersten Date steht natürlich noch die alles entscheidende Einladung – in der Hoffnung einer positiven Antwort. Nur Mut: Wer sich zu diesem Schritt nur schwer überwinden kann, trifft mit der simplen Frage „Wollen wir einen Kaffee zusammen trinken?“ voll ins Schwarze. Ganze 79 Prozent der Studienteilnehmenden finden, dass diese Frage eine schöne Einladung zum ersten Date ist. Und für fast 85 Prozent der Befragten beinhaltet sie sogar mehr als die eigentliche Einladung zum Trinken des Heißgetränkes. Das klingt doch vielversprechend!

Ab ins Datingvergnügen! Aber was trinkt man dabei, um einen perfekten Eindruck beim Gegenüber zu hinterlassen? Die eindeutigen Antworten sprechen für sich. Bei 44 Prozent der Befragten steht italienischer Caffè ganz oben auf der Liste der bevorzugten Heißgetränke bei einem ersten Date. Zwei Drittel (66 Prozent) der Teilnehmenden stimmen zu, dass sie Kaffee am liebsten in Gesellschaft trinken. Für mehr als die Hälfte (58 Prozent) der Befragten macht es einen Menschen attraktiv, wenn er oder sie gerne Kaffee trinkt.

Sind die Hürden des Datings überwunden, finden Lovebirds hoffentlich längerfristig zusammen. Erstaunlicherweise spielt guter Kaffee auch in der Partnerschaft eine durchaus tragende Rolle und kann die Leidenschaft immer wieder neu entfachen. Etwa die Hälfte (49 Prozent) der Studienteilnehmenden findet es attraktiv, wenn sich der Partner oder die Partnerin mit der italienischen Caffè-Kultur auskennt. Männer legen darauf, mit einem Anteil von 53 Prozent, noch mehr Wert als Frauen mit 43 Prozent.

7 von 10 (67 Prozent) der Befragten empfinden es als echten Liebesbeweis, wenn ihnen ihr Partner oder ihre Partnerin morgens einen Kaffee ans Bett bringen würde. Unter denjenigen, die aktuell vergeben oder verheiratet sind, würden sich sogar 79 Prozent über einen morgendlichen Kaffee im Bett freuen.

Die italienische Cafè-Kultur scheint also auf ganzer Linie zu verführen. Und so verwundert es nicht, dass sie von stolzen 52 Prozent der Befragten mit der Eigenschaft „Genuss“ verbunden wird. Wer das beim nächsten Date ausprobieren möchte, serviert seinem Schatz ein Highlight aus dem Lavazza-Sortiment – Lavazza Qualità Rossa. Die aromenreiche Mischung aus brasilianischem Arabica-Kaffee und afrikanischem Robusta wird meisterhaft zusammengestellt und geröstet und zeichnet sich durch Noten von Schokolade und Trockenfrüchten aus. In der Tasse zeigen sich eine goldene Crema und die unverwechselbar warme Farbe. Lavazza Qualità Rossa ist ein echter Klassiker und schmeckt vollmundig und nachhaltig. That’s Amore!

Bildrechte: Titel Image by Peggy und Marco Lachmann-Anke from Pixabay, Image by Gracini Studios from Pixabay, Image by Charles Nambasi from Pixabay, Image by Peggy und Marco Lachmann-Anke from Pixabay; Quellen: ots, Luigi Lavazza Deutschland GmbH, Original-Content von: Luigi Lavazza Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell. Die Ergebnisse der Studie stammen aus einer repräsentativen Online-Befragung (i:omnibus von Ipsos Observer) von n=628 deutschsprachigen Personen im Alter von 16-35 Jahren. Die Daten wurden im Zeitraum vom 07.-10. Januar 2022 erhoben.

4 Gedanken zu “Flirtfaktor Numero Uno: italienischer Kaffee darf nicht fehlen!

  1. Ciao Tom! Zum Thema: Gestern, am 26. März, wurde in Italien erstmals der „Giornata nazionale del rito del caffè espresso italiano“, Nationale Tag des italienischen Espresso-Rituals, begangen. Dieser begleitet die Kandidatur zum immateriellen Kulturerbe der Unesco. Ich habe davon auch erst gestern erfahren. Du kannst dir das Datum ja mal für nächstes Jahr vormerken, und wir schreiben was gemeinsam, wenn du magst. Saluti aus Espressolandia.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..