Toms Krapfenwochen: Nuss-Nougat-Krapfen von der Agip

Selten genug, dass es mich da mal hin verschlägt. Wenn aber, dann ist ein Besuch in der Agip Pflicht. Außerdem habe ich mir meinen Espresso mit einem Krapfen redlich verdient. Habe ich doch nicht nur die lukrative Fahrt gehabt, ich habe auch gleich noch on der Waschbox das Taxi gewaschen. Und das macht hungrig…

Der Nuss-Nougat-Krapfen ist ein typisches Massenprodukt. Die Glasur ist mir – wie auch der ganze Krapfen – etwas zu fettig. Dafür ist die Füllung lecker und schokoladig. Naja, die Krapfenzeit ist halt nichts für Leute, die in der Fastenzeit tatsächlich abnehmen wollen! Von daher – und wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis beachtet – ist der Krapfen von der Tanke voll in Ordnung…

6 Gedanken zu “Toms Krapfenwochen: Nuss-Nougat-Krapfen von der Agip

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..