Eggburger – Schritt für Schritt

Leckerer und frischer, als beim Burger-Brater: mein Eggburger. Für diejenigen von Euch, die dieses Frühstücks-Highlight nachkochen wollen, hier das ganze Rezept!

Zuerst kommt der Bacon in die Pfanne. Langsam knusprig braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Inzwischen das Toast-Brötchen im Panini-Grill anrösten. Ich sagte doch schon: der Panini-Grill hat mein Leben verändert!

Dann das Ei in einem Burger-Ring in der Pfanne anbraten. Wird das Ei fest, kurz auf der anderen Seite braten.

Auf die beiden Toast-Brötchen-Hälften kommt etwas Mayonnaise. Die brauchen wir für den Geschmack.

Auf die Eine Seite geben wir etwas Salat und das gebratene Ei obendrauf.

Zum Schluss noch eine Scheibe Toast-Käse und eine Tomatenscheibe. Deckel drauf und fertig.

Am besten passt dazu Cappuccino!

653249_burger_cheeseburger_fastfood_hamburger_mcdonalds_icon

Der nächste Eggburger geht auf Dich?

Wenn Dir mein Blog gefällt, dann freue ich mich über eine Einladung zum Frühstücksburger in Form eines freiwilligen Trinkgelds!

2,49 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.