Toms Kaffee-Moment: Banh Mi Op La meets Panini

So, mal wieder Zeit für ein zünftiges Sonntags-Frühstück! Diesmal kam mir ein ganz besonderes Experiment in den Sinn, nämlich eine vietnamesisches Banh Mi Op La in einer Panini-Version. Vom Aufbau her ziemlich identisch: Toastscheiben mit Schmelzkäse bestreichen, Bacon braten, dann das Spiegelei – beidseitig, sonst wird das eine Riesensauerei beim essen! – dazu noch eine saure Gurke in Scheiben, Schnittlauch und natürlich ein paar Spritzer Maggi. Nur, dass das Teil dann zum Abschluss in den Panini-Grill kommt.

Das Ergebnis: der Toast hat nicht nur eine gleichmäßigere Temperatur, da alle kalten Komponenten ja mit gegrillt werden, der Toast ist krosser und leichter zu essen, da kompakter. Dazu gehört natürlich ein Cà Phê Phin, vietnamesischer Kaffee mit süßer Kondensmilch und aus dem kleinen Metallfilter. Alles in allem ein sehr gelungenes Sonntagsfrühstück. Mission erfolgreich! Euch allen einen schönen Sonntag!

6090729261581534849-512

Jetzt einen Cà Phê?

Sehr gerne! Lass uns gemeinsam diesen vietnamesisch-italienischen Kaffee-Moment erleben! Wenn Dir mein Beitrag gefällt, dann freue ich mich über ein Trinkgeld!

2,70 €

6 Gedanken zu “Toms Kaffee-Moment: Banh Mi Op La meets Panini

  1. Das klingt sehr lecker. Wobei ich das Ei noch etwas weich auf die getoastete Scheibe haue, Sauerei hin oder her. Mit Maggi habe ich es noch nicht probiert (Glutamat und so…), aber ich glaube, die saure Gurke haut es raus 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.