Toms Kaffee-Moment: Eiskaffee um 11:11 Uhr

Was macht man als Taxifahrer, wenn es nicht voran geht? Ich hing an diesem Taxistand in Obersendling fest. Die drei letzten Touren – alles kürzere Fahrten – bleiben alle hier im selben Gai (für Nichtbayern: im Gehege. Gemeint ist hier die Gegend). Nach der dritten, 5,70 Euro, hat es mir gereicht. Ich war war auf Hin- und Rückwegen vier Mal an der sonnigen Terrasse des McDonald’s neben der Verwaltung der deutschen Filialen des Fastfood-Konzerns vorbei gekommen. Jetzt ist es Zeit für einen Eiskaffee!

Gesagt getan. Um 11:11 Uhr saß ich mit meinem McCafé Eiskaffee in der Sonne und in Sichtweite zum Taxi. Der „Eiskaffee“ bestand zwar fast nur aus Sahne, aber von solchen Details lasse ich mir meine gute Laune nicht verderben. Außerdem war die Portion Zucker genau die richtige Nahrung für meine strapazierten Nerven. Kaum zurück am Stand gab es übrigens schon den nächsten Auftrag. Und der brachte mich nach Neuhausen. Oder wie Taxifahrer sagen: ein guter Zwanzger-Stich…

Der nächste Eiskaffee geht auf Dich?

Lass uns diesen sommerlichen Eiskaffee-Moment gemeinsam erleben. Wenn Dir mein Blog gefällt, dann freue ich mich über ein Trinkgeld.

3,89 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.