Toms Kaffee-Moment: die neue Crema

Heute habe ich eine Lektüre zu meinem Nachmittags-Kaffee: die neue Crema ist eingetroffen! Meine Stammleser werden das Magazin für Kaffeeliebhaber schon kennen, ist es doch die „Fachzeitschrift“ für den Koffein-Junkie. Und für mich eine gute Gelegenheit, spannendes aus der Welt des Kaffees zu erfahren und die eine oder andere Anregung aufzuschnappen.

Diesmal geht es um Cold Brew (schöner Zufall: Thema meines heutigen Beitrags), einer Zubereitungsart, die in Expertenkreisen höchstes Ansehen besitzt, sich aber beim Konsumenten wohl noch nicht durchgesetzt hat. Hier kommt es – wie eigentlich bei jedem Kaffee – auf die richtige Brew Ratio an, also das richtige Verhältnis von Kaffeemehl, Wasser und Ziehzeit. Apropos Wasser: auch dem widmet Crema (mal wieder) ein Kapitel. Nur gut, dass ich in München recht hochwertiges Leitungswasser zur Verfügung habe, dass ich – schon wegen des hohen Kalkgehalts – filtere. Andere Kaffee-Enthusiasten sind zum Teil auf Flaschenwasser angewiesen.

Die Bean Stories führen uns über Forli, einer kleinen Stadt zwischen Bologna und San Marino, nach Uganda. Hier lässt der Italiener Rubens Gardelli, Röster-Weltmeister 2018, seine Spezialitätenkaffes anbauen. Hier betreibt er sein „Mzungu Projekt“, denn von den höheren Preisen für Spezialitäten-Kaffee profitieren auch die Kaffeebäuerinnen und -Bauern. Liebe Crema-Redaktion: Mzungu ist nicht „Ugandisch“ für „Weißer Mann“, sondern schlicht Suaheli, wie es in weiten Teilen Ostafrikas gesprochen wird! So, nun lehne ich mich aber zurück, genieße meinen Feierabendkaffee und blättere im neuen Crema Magazin…

Feierabendkaffee ohne Kuchen?

Wenn Du das ändern möchtest, dann lade mich doch auf das nächste Stück Kuchen ein? Sollte Dir mein Blog gefallen, dann freue ich mich über ein Trinkgeld?

2,20 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..