Toms Kaffee-Moment: immer seltener mit Kuchen

Ach, was war das für eine verrückte Zeit mit beinahe täglicher Kaffee-Stunde mit einem Stück Kuchen. Corona macht’s möglich. Leider machte sich das auch am Gewicht bemerkbar. Man möchte kaum glauben, was regelmäßiger Tortengenuss an einer Heldenfigur anrichten kann!

Doch damit ist wohl Schluss! Man könnte ja meinen, dass jemand, der um 5:00 Uhr früh das Haus verlässt rechtzeitig zur Kaffeestunde wieder daheim ist. Weit gefehlt! Und um 17:00 Uhr ist Kaffee-Sperrstunde, denn sonst wird das mit dem Einschlafen schwierig. Wenn dann an den zusammengeschmolzenen freien Tagen auch noch Termine anstehen, dann sieht es schlecht auch für das Schleckermaul in mir.

Wenn man gelernt hatte mit Corona-Maßnahmen, Lockdown und Kurzarbeit umzugehen, wenn man die viele Freizeit im Griff hatte und sich mit dem Einkommensverlust arrangieren konnte, dann war die Zeit eigentlich gar nicht so schlimm. Trotzdem ist es besser, wenn es jetzt wieder losgeht, wenn man wieder Freunde und Verwandte treffen kann und die Gastronomie wieder geöffnet ist. Und natürlich, dass sich die Umsätze im Taxi langsam wieder normalisieren. Nur die Kaffee-und-Kuchen-Stunde muss dann halt immer öfter ausfallen. Der Figur wird es guttun!

Das nächste Stück Kuchen geht auf Dich?

Sehr gerne! Wenn Du mich auf ein Stück Kuchen einladen möchtest, dann freue ich mich über ein Trinkgeld!

2,50 €

22 Gedanken zu “Toms Kaffee-Moment: immer seltener mit Kuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.