Toms Kaffeemoment: doch kein Gratiskaffee bei illy?

„Zur Feier der Wiedereröffnung der Cafés wird illy ab dem 28. Juni eine Woche lang allen Gästen in teilnehmenden Lokalen einen Espresso aus einer speziell für diesen Anlass entworfenen Tasse anbieten“, hieß es bei mir im Blog vergangenen Sonntag unter der Überschrift „RipARTiAMO – zur Wiedereröffnung lädt illy auf einen Kaffee ein“. Da dachte ich mir: mach doch mal eine Probe aufs Exempel! Und so steuerte ich am Dienstag das illy Café in den Münchner Pasing Arcaden an.

Das Zauberwort mag wohl „in teilnehmenden Lokalen“ gewesen sein. Denn es gab für mich weder einen Gratis-Espresso, noch einen Espresso in einer speziell für diesen Anlass entworfenen Tasse. Es gab einen illy Espresso für 2,20 Euro in einer ganz gewöhnlichen illy Tasse. Der war zwar gut, aber halt nicht gratis. Dafür durfte ich auch in München den illy Kronleuchter mit den illy Designertassen bewundern. Davon ein andermal mehr.

Doch was war mit meinem Gratis-Kaffee? Kurzerhand schrieb ich illy an und bekam prompt Antwort von der Brand Managerin. In der wurde mir bestätigt, dass die Aktion auch dort gegolten hätte und man den Vorfall bedauere. Ich könnte jetzt den Besuch wiederholen oder man würde mir „als kleine Wiedergutmachung gerne den Kaffee (gemahlen oder als Bohnenkaffee) und die schöne Ripartiamo Tasse nach Hause schicken“. Da der Dienstag mein letzter freier Tag in dieser Woche war, habe ich mich für letzteres Entschieden und freue mich jetzt auf Kaffeebohnen und Designer-Tasse – und werde natürlich berichten!

Kein Gratiskaffee bei illy? Das ist aber schade…

Aber Hilfe ist unterwegs! Wenn Du willst, dann geht der nächste Espresso auf Dich!

2,20 €

6 Gedanken zu “Toms Kaffeemoment: doch kein Gratiskaffee bei illy?

  1. Unsere Lieblings-Gelateria im Nachbarort serviert auch Illy (nicht gratis 😉) Nach der Tasse werde ich mal fragen, die ist sicher nicht nur kreativ gestaltet und schön bunt sondern auch ein wunderbares Zeitdokument. „Ripartire, wie war das gemeint? „, fragen dann unsere Enkel und wir können von diesen komplizierten Zeiten berichten, die hoffentlich für sie recht unglaublich und laaaange her sein werden.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.