Toms Kaffee-Moment: echt verdient!

Diesen Kaffee gab es als „Belohnung“ nach meiner zweiten Impfung. Für mich ein Schritt zu mehr Normalität und ein Stück mehr Überleben. Auf der Rückfahrt vom Impfzentrum habe ich mir dann noch diesen Kaffee gegönnt. Eigentlich schon bemerkenswert, was Politik, Wissenschaft und Medizin da in den letzten 14 Monaten auf die Beine gestellt haben! Noch sind wir nicht durch, aber wir sehen das Licht am Ende des Tunnels und können uns ernsthaft Hoffnungen auf ein Leben danach machen. Ein Lichtblick, wie dieser Kaffee.

Dass es auch anders geht – beziehungsweise eher nicht – bewies mir eine ältere Dame heute. Sie hatte ein Taxi bei der Zentrale bestellt und wartete schon vor dem Haus. Eine FFP2-Maske hatte sie nicht, nur eine OP-Maske, die sie allerdings nur über der Nase trug. Der Mund hingegen war frei. „Ich kriege sonst keine Luft“, erklärte sie und „Ich sitze vorne!“ Das sah ich noch nicht so. Ob sie denn keine FFP2-Maske hätte? Ob sie nicht bitte hinten einsteigen könne? Beides wurde verneint!

Ob sie denn vollständig geimpft sei oder einen aktuellen Corona-Test vorweisen könne? Geimpft sei sie nicht, wird sich auch nicht impfen lassen und einen Corona-Test hätte sie nie gemacht. Sie könne mir aber versichern, dass sie sich gesund fühle. Als sie merkte, dass nicht nur der Platz neben dem Fahrer – also mir – sondern die Mitnahme insgesamt in Frage stand – da keine geeignete Maske – erklärte sie mir, dass sie mit mir auch gar nicht fahren wolle! Was mir lieber war. Leider steht aber zu befürchten, dass sie einen geeigneten Kollegen finden wird, der sie mitnimmt – auf dem Beifahrersitz und ohne Maske. Aber das betrifft meine Gesundheit eher weniger…

Für mich zählt meine eigene Sicherheit. Mit der Impfung und dem Einhalten der Corona-Maßnahmen – auch im Taxi! – trage ich ein Stück weit dazu bei, dass so viele Mitmenschen wie möglich unbeschadet durch die Pandemie kommen. Ich glaube, damit habe ich mir diesen Kaffee vor den Riem-Arcaden echt verdient!

iconfinder-coffee08-3535184_113871

Kaffee hilft zwar nicht gegen Corona…

… macht das Leben aber erträglich! Wenn Dir mein Blog gefällt, dann freue ich mich über ein Trinkgeld!

1,70 €

28 Gedanken zu “Toms Kaffee-Moment: echt verdient!

      1. Oh, sie wird (mit nur ein wenig Glück) jemanden gefunden haben, denn ich hatte kürzlich das „Gegenstück“ als Taxifahrer (keine Trennwand im Wagen, Maske baumelte am Rückspiegel (wahrscheinlich für den Fall, dass er sich mal etwas aus einem Laden holen will), und schwadronierte drauf los, was die Impferei doch für ein Blödsinn sei. – Ich hoffe, die zweite Imfung ist Dir so gut bekommen wie der Kaffee. Mich hat die zweite Sprite ganz schön umgehauen (kein Fieber aber totale Mattscheibe).

        Gefällt 1 Person

          1. Ich beklage mich auch keineswegs. Was mich in den letzten Tagen so ziemlich außer Gefecht gesetzt hat, war auch weniger die Impfung als eher ein Muskelrelaxans, das mein Arzt mir verordnet hat, und das das Gehirn schneller zu erweichen scheint als verspannte Rückenmuskeln. Der Impfkater kam dann nur noch hinzu. Aber so langsam tauche ich wieder auf. Zumindest schaffe ich es morgens zwischen 7 und 9 Uhr im fast noch leeren Freibad.

            Gefällt 2 Personen

        1. Nach alle, was man so über die Varianten Delta, Eta, Kappa und Lambda hört, gibt es keinen Grund unvorsichtig zu sein. Da Treiben in den Fußballstadien beobachte ich mit zunehmenden Unverständnis. Für Kinder heißt es nach den Sommerferien wieder Maskenpflicht und Wechselunterricht,. während die „Erwachsenen“ Fußballparty feiern… Grüße zurück! Tom

          Gefällt mir

  1. Bravo zur zweiten Impfung! Wieder jemand, der für die Viren aus dem Verkehr gezogen wurde, es geht voran. 🙂
    Ich war heute auf einer Schulung, in Präsenz, zum ersten Mal seit … Jahrhunderten. Eigenartig war das. Zehn Leute in einem Raum, und man musste keine Maske tragen während des Vortrags. Test oder Impfausweis brauchte man aber schon. Ich war ganz aufgeregt und zeigte stolz meinen digitalen Impfpass vor. Über was man sich inzwischen freut, ist schon interessant! 🙂

    Gefällt 2 Personen

      1. *lach* Ich beginne noch früher: „Sind Sie schon geimpft?“ Wenn jemand sagt „Ich lasse mich nicht impfen“, ist das für mich keine banale Aussage mehr, sondern ein Persönlichkeitsmerkmal, das nicht zu mir passt. Es wird dann keinen näheren Kontakt geben. So weit sind wir schon! 😉

        Gefällt 2 Personen

  2. Sehr gut , die 2. Impfung !! Ich komme in 4 Wochen dran mit der zweiten !
    Vorsicht und Achtsamkeit ist weiter gefragt ! Gut das dir bei dem Fahrgast schon Bedenken aufkamen ! Bei aller Liebe, dann hätte sie wenigsten hinten einsteigen können , das wäre schon das mindeste gewesen.

    Gefällt 2 Personen

  3. Das war sehr gut von Dir, diese Person nicht mitzunehmen, auch wenn es für Dich einen Verlust bedeutet. Leider gibt es eine ganze Reihe von solchen Leuten, auch in meinem Umfeld (sogar Verwandschaft). Da muss man überlegen, was für einen selbst besser ist.

    Gefällt 2 Personen

  4. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zur nun vollständigen Impfung! Wenn ich mich nicht verrechnet habe, sind heute dann auch die 14 Tage bis zur vollen Wirksamkeit um (ich hänge reisebedingt etwas hinter deinen Berichten hinterher …). Klasse! Das gibt doch gleich ein ganz anderes Grundgefühl, oder? Mir jedenfalls ging es so nach der zweiten Runde.

    Was dein Erlebnis mit dem Fahrgast betrifft: recht haste! Ich finde es gut, dass du da so konsequent geblieben bist, auch wenn dir dadurch eine Einnahme durch die Lappen ging. Es gibt, wie du schon selber ausgeführt hast, ja leider genügend Taxifahrer, die das laxer handhaben.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.