Kaffee und Arbeit: Ein CoffeeCall pro Tag vertreibt Kummer und Sorgen!

Was bedeutet die „neue Normalität“? Für Millionen von Büroangestellten, die nun seit einem Jahr in Quarantäne oder im Lockdown sind, bedeutet das Arbeiten von zu Hause aus Isolation und Einsamkeit. Das Heilmittel? Laut CoffeeCall ist es einfach die Kaffeemaschine und somit die unzähligen Begegnungen in das ansonsten ruhige Home-Office zu bringen. Die CoffeeCall App, die seit kurzem auf dem Markt ist, macht genau das. Es handelt sich um eine Telefon- und Video-App, die sofort zwei Personen innerhalb desselben Unternehmens für eine schnelle, virtuelle 10-minütige „Kaffeepause“ verbindet. Die App, die auf iOS und Android verfügbar ist, verwendet intelligente Algorithmen, um zufällige Matches zu erstellen.

„Seit der Coronavirus unseren Alltag auf den Kopf gestellt hat, fragt sich jeder, wie das ’neue Normal‘ aussieht. 70% der Arbeitnehmer, die den zwischenmenschlichen Aspekt der Büroarbeit vermissen, bekommen nicht die soziale Unterstützung, die sie brauchen. Zoom-Call-Meetings bieten zwar Interaktion, aber keine soziale Unterstützung“, sagt Tom Suter, Mit-Gründer von CoffeeCall.

„Mit der CoffeeCall App erhalten Menschen im Home-Office jetzt diese soziale Unterstützung. Unser Ziel ist es, das Leben von Millionen von Remote-Arbeitern zu verbessern. Unsere App hilft Menschen glücklicher, gesünder und produktiver zu sein.“ sagt Lucia Burtscher, Mit-Gründerin von CoffeeCall. Mit einer klaren 10-Minuten-Beschränkung für jede CoffeeCall-Konversation können Menschen, die zu Hause arbeiten, nun zu jeder Tageszeit eine globale Kaffeepause einlegen – ohne sich Sorgen machen zu müssen, die Arbeit zu lange zu unterbrechen.

Die CoffeeCall-App hilft Menschen im Home-Office, sich an ihre neue normale Arbeitsroutine zu gewöhnen. Ein Nutzer, Marc Stoffel, sagt: „Es macht so viel Spaß, einen zufälligen CoffeeCall zu machen. Zuerst ist da die Aufregung, wer abnimmt – und dann das nette Gespräch, das einen auf andere Gedanken bringt.“ Andere Benutzer begrüssen die professionellen Einblicke, die sie von Leuten aus anderen Abteilungen innerhalb ihrer Organisation erhalten und die ihnen bei der Lösung eines Geschäftsproblems helfen.

Die Geschäftswelt schlägt sich mit den Herausforderungen des Coronavirus herum. Die medizinische Wissenschaft kämpft darum, eine Lösung für die Pandemie zu finden. Die Technik zeigt der Welt, dass die „neue Normalität“ ein innovativer Spielplatz sein kann. Ein Spielplatz, der das Leben der Menschen in nicht allzu ferner Zukunft prägt.

 

Bildrechte: Titelbild von Derek Robinson auf Pixabay, obs/Talent Maps GmbH; Quelle: ots/Talent Maps GmbH, Original-Content von: Talent Maps GmbH, übermittelt durch news aktuell.

Kaffee?

Ja, gerne. Lass uns gemeinsam einen Kaffee trinken. Wenn Euch mein Beitrag gefallen hat freue ich mich über Eure Unterstützung.

1,70 €

11 Gedanken zu “Kaffee und Arbeit: Ein CoffeeCall pro Tag vertreibt Kummer und Sorgen!

  1. Besser als nix! Die Idee gefällt mir. 🙂 Dürfen auch Arbeitssuchende die App benutzen? Junge Leute in Elternzeit oder ältere in Isolation? Kranke? Ich hoffe doch, das Marketing für die App ist nicht einseitig geraten. 😉

    Gefällt 3 Personen

  2. Besser als nix!
    Aber…
    Die Kultur „gehen wir mal einen..,,“ ist eine völlig andere, sie kann befruchtend, erheiternd, Problemlösers, entspannend…. sein
    Gerade weil man es nicht telefonisch p mail kommunizieren will Oder kann
    Davon abgesehen bestehen auch gewisse Bedenken, wer da alles „mit trinkt“
    u irgendwann muss es wieder möglich sein vor Ort zu arbeiten
    Lg Meggie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.