Noch einmal Hygge…

Du willst dich entspannen, doch du siehst nur noch mehr Dinge vor dir, die du erledigen musst. Du kannst nicht abschalten. Selbst abends im Bett gehst du nur das durch, was es morgen zu tun gibt. Wenn es dir so geht, dann bist du keine Ausnahme. Viele Leute haben genau das gleiche Problem mit der hektischen Welt heutzutage. Es gibt jedoch einen Weg, wie du der Hektik entkommen kannst. Diesen Weg weisen uns die Dänen. Folge ihm und du kannst dich endlich wieder auf dich selbst besinnen.

Oh, schon wieder Hygge! Was als Lebensart begann, verkommt bei uns gerade schon langsam zur Mode – Kommerz inbegriffen! Jetzt gibt es für den deutschsprachigen Raum reich bebilderte und sicher gut gemeinte Publikationen über diese in Dänemark selbstverständliche Lebensart. Gefolgt von Hygge-Tassen, Hygge-Kalendern (ich habe selber einen), Hygge-Kissen, Hygge-Kleidung, Hygge-Kaffee und Hygge-Tee und vieles dergleichen mehr. Doch ist das Hygge?

Schlicht kommt da das kleine Büchlein von Alexander Roder daher. 60 groß bedruckte Seiten, große Überschriften, wenig Text, viel Weißraum, keine Bilder. In sieben knappen Kapiteln wird beschrieben, was Hygge eigentlich ausmacht. Also nicht der Kommerz, keine kuschlig-bunte Hygge-Welt. Stattdessen Hygge daheim, im Büro, in der Natur, mit der Familie, mit Freunden, allein. Immer mit viel Ruhe, Entspannung, Entschleunigung, Besinnung, Loslassen und Raum für eigene Ideen. Eine Anleitung zum bewussteren Leben – nur eben für unsere Breiten und auf unsere Kultur abgestimmt.

Vieles davon haben wir vielleicht schon längst umgesetzt, ohne zu wissen, dass es Hygge ist. Eine Kuschelecke im Wohnzimmer, ein Lesesessel, ein Winterspaziergang mit der Familie, eine Kaffeepause mit Kollegen oder Freunden. Hygge ist die Kunst die Balance zu finden zwischen Zeit mit Freunden und Zeit mit sich selbst. Wer einen Hygge-Wegweiser fernab des Konsums sucht, trifft mit diesem Buch eine gute Wahl. Dass das Buch in Polen gedruckt wurde und als Rechteinhaber ein Ali Kalai Tlemcani aus Tangier in Marokko firmiert, belegt nur wie universell diese Lehre ist.

 

Eine Kurzanleitung zum Kaffeehyggeln – Schritt für Schritt – gibt es hier!

 

Alexander Roder, „Hygge: Jeden Tag glücklich sein – das Geheimnis des dänischen Lebensttils“, Independently published, 7,99 Euro. Titelbild von Please Don’t sell My Artwork AS IS auf Pixabay, Coffeenewstom (2x); Quelle: Amazon.

2 Gedanken zu “Noch einmal Hygge…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.