Hyggeliger Weihnachtskaffee

Die Feiertage – Zeit für gemütliche Mahlzeiten. Insbesondere dem Frühstück kann ich jetzt mehr Aufmerksamkeit widmen, als gewöhnlich. Dabei ist so ein Christstollen natürlich ratzfatz aufgeschnitten. Das Augenmerk lag heute auf dem Kaffee!

Der sollte nämlich richtig hygge und weihnachtlich schmecken. Also genau das richtige, um sich bei Kerzenschein – statt eines Baumes, der völlig unnötig sein Leben lassen muss, habe ich einen Ersatz aus langlebigem Metall – wieder auf der Kautsch in die Decke einzumümmeln und zu schauen, welche alten Spielfilme diesmal wiederholt werden (ich hatte Glück: Die Kaktusblüte mit Ingrid Bergmann, Goldie Hawn und Walther Matthau, ein Klassiker!).

Vorsorglich habe ich mir ein Tütchen Lebkuchengewürz besorgt. Eine Prise davon mit zwei Kaffeelöffeln braunem Zucker und einem doppelten Espresso verrührt, dann die aufgeschäumte Milch darüber. Schnell noch mit drei Sternen aus Zimt verziert und fertig ist der Weihnachtskaffee für den Feiertag! Ein Lebkuchenkaffee so zu sagen. Schmeckt wie Bescherung nach der Christmette!

Hat irgendwie was, diese Feiertage ohne Geschenk- und Besuchsmarathon. Und trotzdem habe ich das Gefühl, dass noch nie so viele Menschen zu Weihnachten an mich gedacht haben, wie heuer! Genießt die Zeit – am besten bei einem hyggeligen Weihnachtskaffee! Und bleibt mir gewogen…

Eine kurze Anleitung zum Kaffee-Hyggeln gibt es hier!

Wie man an Weihnachten Kaffee-Hyggelt steht hier!

2 Gedanken zu “Hyggeliger Weihnachtskaffee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.