19 grams Adventskalender: 20. Türchen „Nova Café des Mamas“, Ruanda

Ein besonderer Kaffee im Adventskalender von 19 grams zum vierten Advent? Bitte sehr! Denn der Nova Café des Mamas ist nicht nur eine ganz besondere Bohne, er kann auch eine mindestens ebenso besondere Geschichte erzählen. Es ist eine Peaberry. So nennt man die Bohne, die am Ende des Astes des Kaffeestrauchs wächst und sie hat eine Besonderheit: Wo normalerweise in jeder Kaffeekirsche zwei Kirschen ausgebildet werden, gibt ist in der dieser Kirsche nur einen Kern. Dieser Kern ist nicht nur kleiner, sondern auch runder.

Der Café des Mamas stammt aus Ruanda und wurde von Agnes Mukamushinja und ihrem Frauen-Team auf ihrer Washing Station Nova aufbereitet. Seit 2013 ist die Ruanderin Besitzerin von Nova und seit 2013 geht es aufwärts mit der Qualität der Kaffeebohnen und den Arbeitsbedingungen der Menschen. Agnes hat verstanden, was der Vorgänger der Washing Station nicht einsehen konnte – je besser die Qualität, desto besser der Preis der Rohkaffeebohnen. Der überschüssige Gewinn wird wieder investiert, in Mensch und Maschinen. In den letzten sechs Jahren kamen immer mehr neue Maschinen wie ein Depulper hinzu, es wurde mehr geforscht und mehr verstanden. Mit neuem Wissen kommt auch neue Macht und mehr Unabhängigkeit.

Die Kaffeebranche ist ein Frauengeschäft. Diese Tatsache ist eher unbekannt, da Frauen in der Regel eher hinter den Kulissen arbeiten, als Pflückerinnen, Sortiererinnen, Farmerinnen. Frauen machen in der Regel die richtig schweren Jobs, werden am schlechtesten bezahlt.  In der Nova Station ist das anders, hier sind auch die Personen an der Spitze weiblich. Agnes ist eine Businessfrau und davon überzeugt, dass Frauen mindestens genauso fähig sind, exzellente Farmen zu führen. “Once the ladies are well off, the whole nation is well off!”

Sie unterstützt ihre Mitarbeiterinnen auch außerhalb der Kaffeebranche, bringt ihnen Schneidern bei, damit auch in der Nebensaison für alle gesorgt ist. Sie übernimmt Behandlungskosten und sorgt für die Anbindung von Strom und Wasser für benachbarte Häuser. Für die Frauen bedeutet das viel. Zwar tragen sie die Hauptlast an der Arbeit, in der männerdominierten afrikanischen Gesellschaft werde sie aber nicht in gleichem Maße am Gewinn beteiligt. Frauenprojekte wie dieses tragen deshalb erheblich zur Unabhängigkeit der ohnehin sehr selbstbewussten Frauen bei.

Die Mühe lohnt: wir schmecken Noten von Blaubeeren, Rhabarber und schwarzem Tee. Während wir ihn trinken fühlen wir sie, die afrikanische Frauenpower! Ein sehr schöner Nachdenk-Kaffee zum vierten Advent!

Bild und Quelle: 19 grams. Der Adventskalender 2020 wurde mir freundlicher Weise von 19 grams zur Verfügung gestellt!

6 Gedanken zu “19 grams Adventskalender: 20. Türchen „Nova Café des Mamas“, Ruanda

  1. Jetzt hattest Du ganz schön zu tun, um mit Deinem interessanten Adventskalender (fast) wieder à jour zu sein. Und mir ist endlich gelungen, mich an die Geschichte zu erinnern, die mir schon seit dem ersten Türchen keine Ruhe lässt. Denn erinnert hatte ich mich da schon, aber eben nicht an die Einzelheiten. Ich dachte immer nur: Bankraub, Flucht nach Afrika, aber wohin genau? Und war das eine Kaffeeplantage. Und bei der letzten Frage war ich mir eigentlich sicher, denn warum sonst, hätte Dein Adventskalender das bei mir anstoßen sollen. Et voilá! Aus Ferdinand von Schirachs „Verbrechen“ die elfte Kurzgeschichten: Der Äthiopier. Durchaus lesens- bzw. hörenswert.

    Gefällt 1 Person

  2. Vielen, vielen Dank für die informativen Berichte, Darstellungen u Fotos
    Wer einmal einen derartigen außergewöhnlichen Kaffee genießen durfte ist lebenslang infiziert… Dieser Kaffee Genuss ist ein absolutes Highlight , dass man sich gönnen sollte
    Lg u frohe Weihnachten 🎄 beim Genießen .. M Kuhl

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.