Penny ready Caffè Latte Kaffeedrinks

Wer hätte gedacht, dass Kaffee aus der Kühltheke so lecker sein kann? Selbst, wenn es sich – streng genommen – dabei um ein Milchmischgetränk handelt. Das ist leider auch bei den Produkten der Penny-Eigenmarke nicht anders. Da liegt der Milchanteil bei 78 % in der Standard- beziehungsweise 82 % in der Strong-Variante und ist frei von Gentechnik. Und der Kaffeeanteil besteht zu 100 % aus Rainforrest zertifizierten Arabica.

20200814_171935

Trotzdem ist es gerade letztere, die mich vom Geschmack her positiv überrascht hat. Das Produkt enthält zwar natürlichen Zucker aus dem Milchanteil, auf Zuckerzusatz wird allerdings verzichtet. Auch verzichtet wurde auf den überflüssigen Plastikdeckel für die To-go-Anmutung: unter dem Alu-Deckel sorgt eine dünne Membran mit einer Trinköffnung für hygienischen Genuss. So bleiben von der 250 ml Packung gerade einmal 10,9 g, bei der 370 ml Packung nur 16,1 g Müll.

Hinter der Penny-Eigenmarke steckt die Molkerei Gropper mit Sitz im bayerischen Bissingen. Das 1929 gegründete Unternehmen stellt Milchprodukte, Direktsäfte und Smoothies für Handelsunternehmen her oder füllt sie als Kontraktpacker für sie ab. Zu den Milchlieferanten des Unternehmens gehören ca. 870 landwirtschaftliche Betriebe von Marktoberdorf bis Nördlingen und von Ulm bis Rosenheim. Darunter sind auch rund 130 ökologisch wirtschaftende Betriebe, die die Molkerei mit jährlich über 70 Millionen Kilogramm Bio-Milch beliefern.

20200814_185005

Während die gezuckerte Standardversion in etwa so abschneidet, wie die Eigenmarke „Gut & günstig“ von Edeka, sticht die Strong-Variante geschmacklich deutlich heraus. Wenn schon Kaffee aus der Kühltheke, dann wenigstens ohne Zuckerzusatz und mit möglichst wenig Plastikmüll!

 

Zum ultimativen „Kalter-Kaffee-Test“ geht es hier.

Zum Alpro Caffè „Plant-Based Baristas“ geht es hier.

Zur Colombia Edition von Emmi geht es hier.

Und drei Varianten von kaltem Kaffee aus der Kühltheke finden sich hier.

 

Quellen: Produktverpackung, Wikipedia.

2 Gedanken zu “Penny ready Caffè Latte Kaffeedrinks

  1. Ich hatte damals unterwegs nur so´n Zeug getrunken. Hatte mit Nescafe angefangen, was ja die erste so auf dem Markt waren. Da ich dann sehr lange Lille Kunde war wurde dort stets in die Kühltheke gegriffen.
    Da ich dann aber auf eine Mehrwegbecher mit eigener Füllung umgestiegen bin, ist das Thema soweit durch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.