Crema-Espressotest VI: Caroma, Romeo

Der letzte Espresso verschlägt uns noch ein mal in den Süden, sogar noch südlicher, als bisher in diesem Espressotest. In Völs am Schlern im italienischen Südtirol hat Kaffeemissionar Valentin Hofer ein Kaffeeimperium geschaffen. Italienweit ist Valentin Hofer der erste Röstmeister, der sich „Kaffee Experte“ (Qualified Coffee Expert) und „Chef Diplom Kaffeesommelier“ (Chief Coffee Sommelier) nennen darf.

Romeo ist eine der hochwertigsten Espresso-Mischungen von Caroma Caffé. Im Romeo werden ausschließlich Arabica-Bohnen zu einem Gourmet-Espresso der Extraklasse komponiert. Aktuell sind das Kaffees aus Indonesien, Kuba, Ruanda und Guatemala. Die Mischung dieser charaktervollen Top-Caffés ergibt Spitzenespresso. Im Geschmack vereinen sich fruchtige Noten mit Gewürzen: Pflaume, Karamell und Tabak.

Schon die Verpackung macht neugierig. Im Inneren erwarten einen schöne und gleichmäßige Bohnen mit mitteldunkler Röstung. Die Bohnen duften angenehm. Rieche ich da Vanille und Honig? Der frisch gebrühte Espresso überzeugt mit stabiler Crema. Jetzt lassen sich die fruchtigen Aromen und der Tabak herausriechen. Der Geschmack ist dunkel, ehrlich mit leichter Säure und leichtem Anklang an Holz. Von der Vielfalt der Aromen einer der interessantesten Espressos im Test! So bleibt er mit knapp über 8 von 10 Punkten ein sehr guter Espresso!

 

Morgen ziehen wir ein Fazit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.