Tag des Kaffees 2020: Kaffee – ein treuer Begleiter

Kaffeeliebhaber haben den Tag längst rot im Kalender angestrichen. Und auch sonst stehen alle Zeichen auf Feiern! Die Rede ist vom „Tag des Kaffees“, am 1. Oktober 2020, dem Ehrentag des Lieblingsgetränks der Österreicher und Österreicherinnen. Dieser jährt sich heuer zum 19. Mal und das ganze Land feiert mit. Handel und Gastronomie werden rund um dieses Jubiläum wieder mit zahlreichen Aktivitäten und Veranstaltungen zu Ehren der Bohne aufwarten.

686849_original_R_by_w.r.wagner_pixelio.de - Kopie

2020 steht im Zeichen großer Herausforderungen und daraus resultierenden Veränderungen und Neuorientierung. Doch es gibt Dinge, die ihren hoch geschätzten Stellenwert behalten, sind sie doch unverzichtbarer Begleiter im Alltag. So wie Kaffee, der viel mehr als nur das Lieblingsgetränk der Österreicher ist! Er ist mehr denn je genussvoller Anker, Muntermacher, Seelentröster. Ein liebgewonnenes Ritual, 365 Tage im Jahr.  Am 1. Oktober jährt sich zum 19. Mal der Tag des Kaffees, an dem der Österreichische Kaffeeverband, seine Mitglieder und alle Kaffeeliebhaber die Tassen hochhalten – diesmal unter dem Motto „Kaffee – ein treuer Begleiter“.

Nice blonde woman on a lake, concept of tranquil and rest. Nature landscape

Für viele ist er vom ersten Augenaufschlag bis hin zum Digestiv nach dem Abendessen der liebste Begleiter – Kaffee begleitet uns durch den Tag. Ob als anregendes Frühstücksgetränk in den eigenen vier Wänden, als aktivierender Pausenkollege im Home-Office, inspirierender Gefährte beim Tratsch mit Freunden oder als kurze Auszeit vom hektischen Alltag. Im Jahr 2020 bekommen diese Gewohnheiten und Rituale eine neue Bedeutung, sind sie doch ein fester Orientierungspunkt in Zeiten, in denen alles in Bewegung und Veränderung begriffen scheint. Und nach Wochen sozialer Distanz, kommt ganz besonders der gesellschaftlichen Komponente des Kaffeetrinkens eine neue Relevanz zu.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

„2020 steht die Welt Kopf. Aber es gibt Dinge und Gewohnheiten, die bleiben an ihrem Platz. Dazu zählt in der Kaffeenation Österreich zweifelsohne eine gute Tasse Kaffee. Sie ist der kleine Moment im Alltag, mit dem man sich selbst etwas gönnt, perfekt zubereitet ist sie ein Genuss, der alle Sinne anspricht, der zufrieden, ja sogar gelassen und glücklich stimmt.  Deshalb wird besonders in Zeiten wie diesen, die Zubereitung und der Genuss einer guten Tasse Kaffee zelebriert, kultiviert und für uns Österreicher noch wichtiger,“ erklärt Harald J. Mayer, Präsident des Österreichischen Kaffeeverbandes.

 

Morgen erfahren wir, warum die Kaffeepause in Österreich so wichtig ist!

 

Bildrechte: Österreichischer Kaffeeverband, w.r.wagner/pixelio.de, T.Den_Team/Fotolia.com, S. Hofschlaeger/pixelio.de; Quelle: Österreichischer Kaffeeverband.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.