Das Segafredo im Ruffini-Haus ist wieder da!

Zweieinhalb Jahre ist hier Baustelle. Der historische „Ruffini-Haus“ genannte dreiseitige Block wurde kernsaniert. Unter den Mietern, die für die Renovierungszeit ausquartiert wurden, gehören die Buchhandlung „Shakespeare & Co“, das „Spanische Fruchthaus“, das Fotogeschäft Kellner, der Optikerladen Messbacher und die Segafredo Cafèbar. Doch nach und nach kehren die Läden aus der Diaspora wieder zurück. Darunter zu meiner Freude auch besagtes Café.

20200706_151244

Hier Stand einst ein einfacher Torturm, das „Innere Sendlinger Tor“, das gegen Ende des 12. Jahrhunderts Teil der ersten Stadtmauer des mittelalterlichen Münchens war. Zwischenzeitlich hieß es wegen seiner Besitzer, beziehungsweise bunten Bemalung Pütrichturm, Blauententurm und schließlich Ruffini-Turm. Der Turm wurde abgerissen, der Name blieb, auch nachdem der Architekt und Vertreter Historismus sowie des bayerischen Heimatstils Gabriel – Ritter von – Seidl hier 1903 bis 1905 einen dreiseitigen Bau errichtete, als Beitrag zu einer „romantisch-heimatliche Stimmungsarchitektur höchsten Niveaus zur Interpretation eines unter malerischem Ideal begriffenen historisierenden Altstadtbildes, dessen ‚Aufwertung‘ erstrebt wurde.“

20200706_151207

Für viele Besucher der Münchner Innenstadt ist das Segafredo am Rindermarkt – Postanschrift Rosental 1 – ein beliebter Ort für eine kurze Kaffeepause oder einen schnellen Espresso. Die roten und weißen Schirme und die Tische und Stühle unter den Bäumen an der Pettenbeckstraße gehören ebenso zum Bild der Münchner Innenstadt, wie die rote Bar zu Segafredo. Grund für mich vor Ort einen Crema Caffè, eine cremige, kühle Kaffee-Erfrischung, zu verkosten. Der ist zwar nicht ganz billig, aber es ist einfach schön wieder hier zu sein.

20200706_151646

 

Segafredo Cafèbar, Rosental 1, München-Altstadt, Öffnungszeiten: leider derzeit nicht verfügbar.

Quellen: Wikipedia, Süddeutsche Zeitung, München.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.