Goldener Steig: Haidmühle – Nové Údolí

Waren wir bisher schon hart an der Grenze, diesmal geht es darüber! Auf der Nordseite des Dreisesselberges liegt die Gemeinde Haidmühle. Dort gibt es einen Grenzübergang nur für Fußgänger und Radfahrer. Eine kleine Straße führt von Haidmühle bis zu einem Parkplatz, zu Fuß geht es dann die letzten Meter über die Grenze. Auf tschechischer Seite gibt es einen Duty-free-Shop, einen Bahnhof und ein Café in einem ausrangierten Eisenbahnwagon mit angeschlossenem kleinen Bahnmuseum.

20200620_153026

Krčma Vagon heißt dieses kleine, urige Café. Nachdem – anders als noch auf dem Berggipfel des Dreisessel – das Wetter mich hier mit Sommersonne verwöhnte, saß ich doch lieber draußen statt drinnen. Zigaretten und Kaffee sind billig, die Aussicht über lauschige Wiesen heimelig. Alle Stunde fährt hier ein Zug ab. Wer ohne Auto über die – nicht kontrollierte – Grenze will, der ist hier richtig. Für viele Anwohner auf der bayerischen Seite ein Weg um an günstige Zigaretten zu kommen!

20200620_153051

Etwas weiter oben liegt das Hotel „New Valley“, neben einem Wachturm nebst Stacheldrahtverhau aus der Zeit des Eisernen Vorhangs. Ein Stück Grenze erinnert einen daran, wie streng bewacht auch diese Stelle Europas vor gerade einmal 30 Jahren war. An einen kleinen Grenzverkehr wie heute war damals nicht zu denken und das Hinterland militärisches Sperrgebiet, ein kurzer Grenzübertritt nach Tschechien für eine Tasse Kaffee unmöglich. Da tun wir uns heute schon deutlich leichter.

20200620_155716

Krčma Vagon, Nové Údolí, Stožec, Böhmerwald, Tschechien; Öffnungszeiten: unbekannt.

 

2 Gedanken zu “Goldener Steig: Haidmühle – Nové Údolí

    1. Innen ist es doch recht kuschlig einerseits und pragmatisch eingerichtet andererseits – doch da draußen die Sonne schien war mir unter freiem Himmel lieber. Aber dieses Café hat genau das richtige Ambiente für Eisenbahn-Enthusiasten. Im anderen Teil des Wagons ist ein kleines Bahn-Museum und an einem kleinen Stück Gleis über den Grenzfluß kann man mit einer kleinen Lock fahren. Hat schon was, der kleine Grenzverkehr hier.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.