Deutschlands ältestes Kaffeehaus steht in Leipzig

Seit mindestens 1720 wird hier Kaffee ausgeschenkt. Andere Quellen behaupten sogar seit 1711. Zu den Gästen gehörten der Geheimrat Johann Wolfgang von Goethe, der Komponist und Thomaskantor Johann Sebastian Bach, die Schriftsteller Johann Christoph Gottsched, Christian Fürchtegott Gellert, Gotthold Ephraim Lessing und E. T. A. Hoffmann, die Komponisten Robert Schumann, Franz Listz, Richard Wagner und Gustav Mahler, Kurfürst von Sachsen August der Starke und Staatsmann und Feldherr Napoléon Bonaparte.

diesdas1 124

Die Rede ist vom Kaffeehaus „Zum Arabischen Coffe Baum“ in der Kleine Fleischergasse Nummer 4 in Leipzig. Den ungewöhnlichen Namen hat das Café von seinem Hauszeichen aus dem Jahr 1720: Die barocke Bildhauerei zeigt einen Orientalen, der einem Putto eine Schale Kaffee reicht. Das Hauszeichen symbolisiert so die Geschichte des Kaffees als Kulturgeschenk des Orients an den Okzident.

diesdas1 141

Heute beinhaltet das Gebäude historische Gasträume im Erdgeschoss, zwei Cafés und im Rahmen eines Kaffeemuseums eine arabische Kaffeestube und weiteren Ausstellungsräume in den oberen Etagen. Das Haus umrahmt eine malerischen Innenhof und ist im Stil des Barocks gehalten.

diesdas1 132

Leider ist das Café momentan nicht bewirtschaftet. Der Grund: umfangreiche Renovierungsarbeiten machten diese Unterbrechung notwendig. Außerdem gingen 2018 die vorherigen Pächter in Ruhestand. Die Zeit bis zur Wiedereröffnung dürfte sich noch ziehen: obwohl in den 1990ern ertüchtigt, muss die gesamte Haustechnik erneuert werden – kein leichtes Unterfangen in dem denkmalgeschütztem Haus!

diesdas1 130

Ich durfte vor acht Jahren Gast in diesem Haus sein und den Geist der Geschichte einatmen. Daher wünsche ich mir eine behutsame Renovierung im klassischen Stil, die der Bedeutung dieser Institution als ältestes Kaffeehaus Deutschlands Rechnung trägt. Gelingt die Eröffnung noch in diesem Jahr, dann könnte man das 300-jährige Jubiläum begehen!

 

Quellen: Wikipedia, Museumsseite, Leipziger Volkszeitung, Seite der Stadt Leipzig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.