Was ist ein Cortado?

Cappuccino, Latte macchiato oder Caffè latte kennt man. Aber was genau ist ein Cortado?

Der Café cortado ist eine spanische Kaffeespezialität. Grundlage ist ein Espresso – ein Café solo – mit einem kleinen Schuss aufgeschäumter Milch. Dabei wird die Milch nicht so schaumig sein, wie beim Macchiato, sondern eher feinporig. Das Verhältnis zwischen Espresso und Milch liegt etwa bei 6 zu 1.

20200320_114734

Cortado bedeutet so viel wie „verschnitten“, da der Kaffee mit Milch verschnitten wird. Nimmt man statt des Milchschaums etwas gesüßte Kondensmilch, die vor dem Kaffee ins Glas kommt, dann hat man einen Café bombón, gibt man noch etwas Milchschaum obendrauf einen Café cortado leche y leche und mit mehr Milch und in einem größeren Glas einen Café con leche.

Traditionell trinkt man den Cortado und seine Kollegen in einem Espresso- beziehungsweise Milchkaffee-Glas. Schmeckt gut und sieht auch noch schön aus. Das Auge trinkt ja bekanntlich mit…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.