5 Fakten über Cold Brew

Kalt extrahierter Kaffee – bekannt als Cold Brew – kennen viele vielleicht schon aus kleinen Coffeeshops. Doch was ist Cold Brew überhaupt? 5 Fakten über das erfrischende Kaffee-Kaltgetränk:

Uludag

1. Cold Brew ist kalt extrahierter Kaffee, der niemals Hitze ausgesetzt wird. Durch die Übersetzung von Cold Brew aus dem Englischen sprechen viele vom „kalt gebrühten“ Kaffee. Aber „kalt“ und „gebrüht“ ist ein Widerspruch. Daher sprechen Fachleute von „kalt extrahiertem“ Kaffee. Zum Herstellen von Cold Brew lässt man das Kaffeemehl ca. 14 Stunden in kaltem Wasser ziehen. Cold Brew kann man zuhause selbst machen oder als fertiges Getränk kaufen.

2. Cold Brew kennen 18,4 Prozent der Kaffeetrinker laut Tchibo Kaffeereport 2018. Zwei Prozent der 18- bis 39-Jährigen trinken Cold Brew regelmäßig.

3. Cold Brew schmeckt fruchtig-frisch – perfekt zum Sommer. Cold Brew hat weniger Bitterstoffe und Röstaromen. Durch die kalte Extraktion werden die feinen Aromen aus dem Kaffee gelöst. Es entsteht ein sehr aromatisches, frisches und fruchtiges Getränk.

4. Cold Brew hat einen sehr hohen Koffeingehalt. Die Werte können zwischen 39 und 60 mg pro 100 ml liegen. Die Höhe hängt von den gewählten Bohnen, der Kaffee- und Wassermenge sowie Kontaktzeit ab – also die Zeit, wie lange der Kaffee mit dem Wasser in Berührung kommt. Bei der Cold Brew Zubereitung sind dies mehrere Stunden, wodurch sich viel Koffein löst.

5. Cold Brew eignet sich hervorragend für Mixgetränke. Das Kaltgetränk schmeckt pur oder gemixt mit Milch, Tonic, Wodka oder Gin. Bereits von Coffeenewstom erprobte Mischungen: Cold brew Tonic, Kaffee Uludağ oder Old Jamaica Ginger Coffee.

20170912_140740

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cold Brew kann man ganz einfach selbst im Dripper oder im Hario Mitzudashi herstellen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu gibt es auf Coffeenewstom natürlich auch.

 

Quelle: Tchibo, Presseaussendung. Bildrechte: Deutscher Kaffeeverband, Coffeenewstom (2x).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.