The brew must go on – die neue crema

„Italien jetzt“ ist das Motto der aktuellen Ausgabe des Kaffee-Magazins „crema“. Ein frommer Wunsch, der sich derzeit und coronabedingt noch nicht erfüllen lässt. Doch wenn wir wieder reisen dürfen, dann bietet dieses Heft Seite um Seite zahlreiche Gründe, warum es Zeit ist auf einen caffè nach Italien zu fahren.

20200509_120604

Und Italien ist näher, als man denkt, denn schon am Gardasee – auch „Lago di Monaco“ genannt – beginnt das Land mediterran zu werden. Zehn Adressen rund um den See laden zu einem Boxenstopp ein. Doch es lohnt sich danach bis zum Golf von Neapel weiter zu fahren, denn hier ist es, wo der Mythos Espresso zum Leben erweckt wird. 800 Röstereien versorgen die Italiener mit Kaffee. Über sechs davon erzählt das Heft.

20200509_121118

Außerdem erfahren wir, warum die Nachfahren der Römer auch die aktuelle Krise übersteht werden – natürlich mit einem Kaffee in der Hand! – wo man auf dem Stiefel die besten Adressen der „Terza Ondata“, der „Dritten Welle“ findet, wie sich italienische Kaffeekultur mit der Moderne verbinden lässt und wie man das Beste aus einer Chemex herausholt. Und natürlich vieles rund um die braunen Bohnen mehr. Ein Heft für Durchhalter zum Durchhalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.