Meine Tassenwoche: Donnerstags braun

Und wieder ein Arbeitstag. Und wieder wird Kaffee gekocht. Und wieder wird eine Tasse aus dem Schrank genommen. Diesmal ein weiterer Findling in braun. „Zugelaufen“ ist mir diese Tasse am Candidplatz auf dem Bürgersteig. Aufgabe war es, eine ältere Dame vom Taxi bis ins Ärztehaus zu begleiten. Das Ärztehaus steht praktischer Weise auf einer Anhöhe, unpraktischer Weise hingegen sind die Zufahrten durch Posten versperrt – Kollegen werden dieses Problem kennen.

20190926_082635.jpg

Es bleibt einem daher nur das Taxi irgendwo da abzustellen, wo es zwar nicht erlaubt ist, aber wenigstens den Verkehr nicht behindert. In der Theorie. In der Praxis war an diesem Tag nichts zu wollen, weil alle halblegalen Plätze schon besetzt waren. Das Taxi stand also in der Zufahrt zum Parkplatz unter der Candidbrücke und ich begleitete die Dame bis zur Praxis. Der Autofahrer, dem ich den Weg versperrte, hatte die Ausstiegs-Szene beobachtet und blieb ausgesprochen unaufgeregt.

20190926_082619.jpg

Schon auf der Suche nach einem Halteplatz war mir am Bürgersteig die verwaiste Tasse aufgefallen. Nachdem ich dem entspannten Autofahrer den Weg frei gemacht hatte, witschte ich schnell noch einmal aus dem Taxi und sammelte die Tasse ein. Bis heute meine Donnerstagstasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.