Griechisches Kaffee-Tagebuch: Cappuccino auf der Dodekanisos Pride

Mit der Dodekanisos Pride, dem Stolz der Dodekanisos Seaways geht es in knapp einer Stunde von Kos nach Kalymnos, der Insel der Schwammtaucher, mit leichtem Gepäck, dafür aber mit Roller. Der wurde im kleinen Lagerraum fach- beziehungsweise seemännisch vertäut, während ich an Deck meinen Kaffee genossen habe.

20190727_140935.jpg

Die Dodekanisos Pride ist ein Schnellkatamaran des Typs Sea Lord. Für ausdrückliche Landratten – wie mich – ist diese Art der Fortbewegung etwas gewöhnungsbedürftig. Helfen kann da natürlich ein guter Kaffee. Der wurde zubereitet in einer kleinen Kombüse, die allerdings 1. mit einer guten Kaffeemaschine und 2. mit einem fähigen Barista ausgestattet.

20190727_131941.jpg

Der kochte mir einen ausgesprochen leckeren Cappuccino mit einem Hauch von Zimt, was dem Ganzen eine orientalisch-griechische Note gab. So verkürzte sich sich die ohnehin schon kurze Reisezeit spürbar. Vorbei geht es an den Inseln Pserimos und Plati und dann eröffnet sich dem Blick des Reisenden der Hafen von Kalymnos, das Ziel meiner heutigen Reise.

DSC_0227.JPG

Den besten Blick auf den Mandraki-Hafen von Kos gibt es im Astron.

Morgen geht es weiter mit einem Kaffee hoch über der Stadt Kalymnos.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..