Wanna be my Valentine?

Valentinstag – die hohe Zeit der Parfumverkäufer und Floristen. Doch das muss ja nicht alles sein. Im Gegenteil! Der Valentinstag kann viel mehr sein, als der Dame des Herzens ein Bündel toter Pflanzen in die Hand zu drücken. Die erste Chance dazu bietet sich schon morgens…

20181223_155350 - KLEIN

Ein liebevoll zubereiteter, frisch gemahlener, von Hand aufgebrühter Kaffee mit genau der richtigen Menge Milch und Zucker sagt: ich kenne Deine Bedürfnisse und bemühe mich, sie zu stillen. So perfekt könnte der Valentinstag starten. Oder man verabredet sich ganz altmodisch in ein schönes Café, mal ganz ab vom „to-go“-Trubel des hektischen Alltags. Wichtig ist vor allem die Zeit, die man gemeinsam verbringt – und das am besten nicht auf der Couch vor dem Fernseher.

Eine neue Lieblingstasse oder ein besonderer Kaffee? Der Möglichkeiten gibt es viele! Wie wäre es zur Feier des Tages mal mit aromatisierten Bohnen? Oder für den Partner mal eine neue Art der Zubereitung ausprobieren – Handfilter statt Kaffeemaschine oder mal eine French Press einsetzen. Eine French Press kostet nicht mehr als ein Blumenstrauss, hält aber bedeutend länger.

20181223_155517 - KLEIN

Übrigens: ein Espresso etwa eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen kann sich auf die Nachtruhe sogar förderlich auswirken. Um die 30 Minuten zu überbrücken findet sich ja vielleicht noch eine sinnvolle Tätigkeit. In diesem Sinne: einen sinnlichen Valentinstag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.