Tom auf der Suche nach dem Mokka II

Im Moccakult müsste man mir doch weiterhelfen können? Schließlich bin ich oft genug an an dem Café – Schrägstrich – Backshop vorbei gefahren. Es waren die durchwachsenen Kritiken und ein eher durchschnittliches Kurzerlebnis, die mich bisher davon angehalten haben, tiefer in die Materie einzusteigen. Nun bin ich wohl zu spät, wenn auch offenbar nur um Tage. Der Laden ist geschlossen obwohl er offen sein müsste, wirkt verwaist, das Logo seltsam farblos, die Öffnungszeiten wurden von der Tür entfernt. Auf der Tafel stehen noch die Kaffeegetränke, die hier ausgeschenkt wurden – Mocca befindet sich nicht darunter.

20190119_154424

Genau genommen war vor der Einführung von Filtertüten und Espressomaschinen jeder Kaffee ein Mokka. Typisch für den Mokka ist, dass etwas Kaffeesatz in der Tasse verbleibt. Sonst hätten die Kaffeesatzleser ja gar keine Zukunft gehabt – jetzt ist sie trotzdem Vergangenheit, wie offenbar das Moccakult auch. Der kleine Schwarze aus der österreichischen Kaffeekultur wurde übrigens in einer Karlsbader Kanne filtriert. Selbst ein feinmaschiges Porzellansieb ließ noch genügend Satz fürs Wahrsagen durch. Getrunken wurde der starke Mokka aus kleinen, dünnwandigen Moccatässchen, wie das im Titelbild. Diese stammt aus der Porzellanmanufaktur Johann Seltmann Vohenstrauß und wohl aus der Mitte der 1950er Jahre. Die Fabrik musste 1996 schließen.

20190119_154415

Welche Zukunft das Moccakult hingegen hat, vermag ich nicht zu sagen. Schließlich habe ich ja bis jetzt noch keinen Mokka. Einen Pfeil aber habe ich noch im Köcher. Das Café MoKKa in der Schmellerstraße ist vom Moccakult an der Kreuzung Brudermühl- und Thalkirchner Straße nur zwei U-Bahnstationen entfernt…

Öffnungszeiten spare ich mir.

 

Bildrechte Titelbild: Richard Huber/wikipedia, weitere Bilder Coffeenewstom; Quellen: Wikipedia, Crema.

Ein Gedanke zu “Tom auf der Suche nach dem Mokka II

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.