Schwabinger Kaffeetour: Affogato am Münchner Kurfürstenplatz

Zugegeben: Venezia ist kein wirklich origineller Name für eine Eisdiele. Trotzdem ist das Eiscafé Venezia im Herzen Schwabings keine gewöhnliche Eisdiele. War es wenige Schritte weiter südlich noch sehr griechisch, haben wir hier am Kurfürstenplatz italienischen Boden betreten. Außerdem eines der wenigen Cafés, in denen der Affogato auf der Karte steht. Und eines, dass für sein gutes Eis seit Dekaden stadtbekannt ist. Und das an einer Ecke Münchens, die mit dem kleinen Platz, an dem sich Tram- und Buslinien kreuzen und der schon selbst etwas pariserisch oder römisch wirkt.

20180911_160129

Affogato heißt übersetzt übrigens ertrunken und so ist der Affogato – korrekte Bezeichnung ist Affogato al caffè – eine in Espresso ertrunkene Kugel Vanilleeis. Im italienische Original wird eine Kugel Vanilleeis in eine kleine Tasse oder ein kleines  Glas gegeben und dann mit heißem sowie mit Zucker gesüßtem Espresso übergossen. Bei Varianten von Affogato al caffè, fälschlich in Deutschland auch als Espresso Affogato bezeichnet, werden mehrere Eiskugeln verwendet, das Speiseeis in Würfel zerschnitten um es wie Eiswürfel aussehen zu lassen. Manchmal wird das Ganze auch mit Schlagsahne dekoriert.

20180911_161745

Wer Schwabing kennt, am besten von früher noch, der weiß, dass an dieser Ecke ein Café sein muss. Das Eiscafé Venezia ist seit Jahrzehnten mit seiner perfekten Mischung aus Eis- und Straßencafé die Idealbesetzung für diesen Ort. Und einer der letzten Vertreter seiner Zunft, wurde doch das ehemalige Künstlerviertel im Lauf der Jahre zum Flagship-Store-Eldorado degradiert. Auch das legendäre Café Schwabing verkam unlängst zur Pizzeria – offenbar gerade eine Mode. Doch das Schwabinger Venezia widersteht den Moden der Zeit und bleibt authentisch, bodenständig und italienisch und, ehrlich gesagt, es schmeichelt mit einem „Ciao bella Signorina!“ oder „Buon giorno Dottore!“ begrüßt zu werden – in meinem Fall natürlich letzteres.

20180911_160850

Wir sind durch mit unserer kleinen Schwabinger Kaffeetour. Vom Königsplatz haben wir uns vorbei an TU und Museen und durch die Maxvorstadt schließlich nach Schwabing durchgearbeitet und dabei verschiedenste Kaffeespezialitäten genossen. Vom Cappuccino bis zum typisch griechischen Mokka. Das macht Lust auf den nächsten Sommer…

 

Eiscafé Venezia, Kurfürstenplatz 8, München-Schwabing, Öffnungszeiten: täglich 09:00 – 23:00 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.