Cold Brew für Einsteiger – Schritt für Schritt

Die Tage werden länger und vor allem wärmer – Zeit wieder Cold Brew zu genießen! Wer große Anschaffungen scheut, kann das Verfahren auch ohne großen Aufwand ausprobieren. Coffeenewstom erklärt wie.

Für unser Cold-Brew-Experiment brauchen wir nur ein Gefäß, zum Beispiel ein einfacher Glaskrug. Wichtig ist, dass der Kaffee grob gemahlen ist. Wer seinen Kaffee beim Kauf mahlen lässt, sollte sagen, dass er einen Mahlgrad wie für die Karlsbader Kanne braucht.

Cold_Brew_2_Deutscher Kaffeeverband

Das grob gemahlene Kaffeepulver mit kaltem Wasser mischen und umrühren. Für den Anfang empfehle ich 100 g Kaffee auf einen Liter Wasser. Nach dem Umrühren acht bis 14 Stunden stehen lassen, am besten da, wo der Kaffee Ruhe hat.

Cold_Brew_3_Deutscher Kaffeeverband

Nach dem Ziehen durch einen üblichen Kaffeefilter abgießen. Damit bekommt man ein klares Getränk.

Cold_Brew_4

Cold Brew an heißen Tagen auf Eis genießen. Nach Belieben mit Wasser, Milch oder zum Beispiel Tonic Water mischen.

Cold_Brew_1_Deutscher Kaffeeverband

 

Bildrechte: Deutscher Kaffeeverband.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.