So trinkt man beim Tambosi: Cafè Borgia

Das Café Luigi Tambosi am Odeonsplatz war ein Stück München. 1775 hatte Giovanni Pietro Sardi  die Erlaubnis erhalten, am Münchner Hofgarten nächst der Residenz einen Kiosk zum Ausschank von Kaffee, Schokolade und Limonade zu eröffnen. So entstand das erste Kaffeehaus in München. 1810 übernahm Luigi Tambosi das Café. Zuerst als Pächter, 1827 schließlich konnte er es ganz erwerben.

Zwischenzeitlich hieß das Café Annast, wurde aber wieder in Tambosi rückbenannt. Doch 2016 endete eine 241-jährige Kaffeehaustradition am Platz. Das in die Jahre gekommene Tambosi musste weichen, nachdem die Pacht unbezahlbar wurde. Jetzt wird ein Promi-Wirt mit Edel-Pizza Einzug halten. Was wieder einmal beweist, dass Kultur und Tradition auch im schönen München nichts mehr gelten, wenn es um Kommerz und Umsatzmaximierung geht.

Dabei hatte sich das Tambosi nicht nur im Herzen der Münchner einen Platz erobert, auch im Sprachschatz der bayerischen Landeshauptstadt hat es sich verewigt. So sagte man vor 70 Jahren “ So spielt man beim Tambosi!“, wenn einer gut Karten spielte oder gerade einen Stich gemacht hatte. Unvergessen ist eine Kaffeespezialität, wie man sie auf der Karte des Tambosi fand: der Cafè Borgia. Für die Liebhaber des edlen Heißgetränks hier das Rezept:

Ein Mokka – es geht auch ein Espresso – kommt über einen Kaffeelöffel Honig in ein kleines Glas. Dazu gibt man etwas Zimt. Gekrönt werden kann das Ensemble mit Schlagsahne und Schokoladenraspeln. Im Tambosi allerdings servierte man ihn ohne Sahne. Erst, wenn der Gast umrührt, vermischen sich die Aromen von Honig, Kaffee und Zimt zu einem wunderbaren Geschmackserlebnis. So trinkt man beim Tambosi!

15665381_1411265038886733_3657310109006309565_n

Ein Gedanke zu “So trinkt man beim Tambosi: Cafè Borgia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..