Urlaub aus der Schachtel: Trung Nguyen Gourmet Blend aus Vietnam

Für diesen Kaffee muss man hierzulande lange laufen – oder besser gleich im Internet bestellen. In Deutschland nahezu unbekannt ist Trung Nguyen Vietnams größter Kaffeeproduzent. Dabei könnte man viele der Produkte aus dem Hause Nguyen durchaus als kreativ bezeichnen.

So überrascht der Gourmet Blend durch die Auswahl der verwendeten Bohnen. Arabica und Robusta sind ja in unseren Breiten hinlänglich bekannt, die Beimischung von Cantimor und Excelsa wirkt auf den ersten Blick exotisch. In Vietnam werden Kaffeemischungen dieser Art als cà phê sữa ðá angeboten. Es handelt sich dabei um einen sehr dunklen Kaffee mit einem leicht nussig-schokoladigen Geschmack. Während die Sorte Cantimor in Asien schon länger bekannt ist, wurde Excelsa erst 1904 im Tschad entdeckt. Heute macht Excelsa nur etwa 1% der Kaffee-Weltproduktion aus.

Öffnet man die Packung, dann weht einem schon ein schokoladig-süßlicher Geruch entgegen. Der Kaffee ist etwas gröber gemahlen, ideal für die Verwendung im typisch vietnamesischen Phin-Filter – den man am besten bei der Kaffee-Bestellung schon mitgekauft hat. In Vietnam wird der ohnehin schon süße Geschmack durch die Zugabe von gezuckerter Kondensmilch verstärkt. Das Ergebnis würde ich mal als Espresso Asiens bezeichnen, ein würzig-süßliches Getränk mit exotischem Eigengeschmack – eben Urlaub aus der Schachtel.

20170613_203546

4 Gedanken zu “Urlaub aus der Schachtel: Trung Nguyen Gourmet Blend aus Vietnam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.