Die schöne Münchnerin – Kaffee vom Viktualienmarkt

Zwischen Suppenküche, Bio-Gemüse und Kartoffelhaus wird geröstet. Und natürlich auch Kaffee gebrüht und verkauft. Frisch gerösteter Kaffee aus dem Herzen Münchens. Das verspricht die Kaffeerösterei Viktualienmarkt. Bis zu 20 Minuten bleiben die Bohnen in der Trommel und werden möglichst schonend geröstet. Dabei verwendet die Rösterei nur hochwertige Arabica- und Robusta-Bohnen.

Die schöne Münchnerin gibt es ab 5,90 Euro für 250 Gramm, natürlich aromasicher verpackt! Bis der Online-Shop steht kann man per Email bestellen oder – besser noch – gleich selbst vorbei kommen. Der Kaffee aus 100% Arabica ist für den Filter gedacht, macht sich aber in der French Press besser, da die Aromen so besser zum Ausdruck kommen. Ideal war das Ergebnis in der Santos, da er mir als reiner Filterkaffee etwas zu flach war. Dabei soll sein feiner Geschmack nicht unterschlagen werden, doch etwas stärker fand ich runder.

 

Weitere gute Münchner Röster: Vits, emilo, gangundgäbe, Fausto, Standl 20.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Die schöne Münchnerin – Kaffee vom Viktualienmarkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.